Dienstag, 29. Oktober 2013

Herbstliches Wirsing-Reis-Gericht

Ja, der Herbst ist da, das kann man bei dem Wetter wohl kaum übersehen ;)

Die Tage werden gemütlicher, und was gibt es da schöneres als ein herbstliches Gericht zu zaubern? Neben Kürbis zählt Wirsing wohl zu den Top-Herbst-Zutaten. Das Standard-Gericht ist wohl Wirsing mit Kartoffeln, aber es geht auch anders. Ich war mal "mutig" und habe Wirsing mit Reis gepaart, und es war hammerlecker :)


 leider etwas verdreht aber na ja ;) Irgendwie kann blogspot das nicht anders anzeigen :(


Hier das Rezept für 2 Portionen:

Zutaten:

1/2 Wirsing-Kopf
1-2 Tassen Reis
1 Block Räuchertofu
Sojasahne
Salz, Pfeffer
Sonnenblumenöl
Gemüsebrühe


Zubereitung:

Reis nach Packungsanleitung kochen.

In der Zwischenzeit die Wirsingblätter vom Strunk befreien und in kleine Stücke schnibbeln, abwaschen und in einen Topf geben. Etwas Gemüsebrühe hinzufügen und ein paar Minuten köcheln lassen.

Tofu ebenfalls in kleine Stücke schneiden und in Öl anbraten.

Wenn alles gar ist, den Tofu zu dem Wirsing geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Sojasahne hinzufügen. Kurz aufkochen, über den Reis geben und FERTIG :) Mahlzeit!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen