Montag, 17. September 2012

Die weltbeste Sojamilch ist....

... für mich seit einigen Monaten eindeutig der Edeka Bio Sojadrink ♥


Für 1,19 EUR pro Liter nicht ganz günstig, aber im Vergleich zu Alnatura und Alpro Soya schon. Gut, in den Discountern gibt es welche für 0,99 EUR, aber dort steht meistens auch nichts von Calcium drauf. In der Edeka-Sojamilch sind auf 100 ml 120 mg Calcium enthalten, was der "richtigen" Milch gleichkommt.



Die Konsistenz ist wirklich super, halt wie Milch... Und geschmacklich ist sie absolut nicht zu überbieten, im Müsli bsp. würde niemand den Unterschied zur "normalen" Milch erkennen.

Und sie eignet sich hervorragend für Puddings, die man kalt mit einem Fertigpulver anrührt; die werden wirklich schön fest und cremig. Bei einigen Sojamilchsorten hab ich die Erfahrung gemacht, dass diese nicht wirklich fest wurden, man hatte dann mehr eine Soße als einen Pudding.

Also falls ihr die noch nicht kennt, auf jeden Fall kaufen, ihr werdet es nicht bereuen :)

Auch der Räucher- und Naturtofu von Edeka sind inwzischen zu meinen meistgekauten Tofusorten geworden ;)

Hier geht´s zur Soja und Tofu-Seite von Edeka...

==>> Und was sind eure liebsten Sojamilchmarken?

Kommentare:

  1. Ich nehme immer die "BIO Naturell" von Soja Foods ("Berief"), weil zuckerfrei :) Oder Soja-Reis von EDEKA, die reine Sojamilch gibt es bei uns leider (noch) nicht...
    Aber am meisten nehme ich in letzter Zeit eigentlich Hafermilch <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hafermilch ist auch total lecker, aber leider immer noch überteuert. Einige Marken sind schon günstiger geworden, aber trotzdem find ich die Preise echt unverschämt. Hafermilch kann in der Herstellung doch nicht teurer sein als Sojamilch?

      Den Soja-Reis-Drink von Edeka kenn ich noch gar nicht, wird aber bei der nächsten Gelegenheit auch mal ausprobiert ;) LG...

      Löschen
  2. oh, die sorte habe ich noch nicht probiert. warum müssen die verschiedenen sojagetränke auch nur so unterschiedliche sein :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das nervt mich allerdings auch, dass jede Sojamilch komplett anders schmeckt...

      Ich weiss noch als ich zum ersten Mal Sojamilch probiert hab, bäh, die hab ich tatsächlich weggekippt, weiss aber nicht mehr welche Marke das war...

      Und dann hat es wirklich Wochen gedauert, bis ich mich mal an die nächste Marke rangewagt hatte, und die ging dann eigentlich...

      Mittlwerweile kann ich mir mein morgendliches Müsli ohne Sojamilch nicht mehr vorstellen ;)

      LG...

      Löschen
    2. Also ich finde es gut, dass jede Soja etwas anders schmeckt. So ist es nie so richtig eintönig. Wäre ja schlimm, wenn es anders wäre. Ich werbe sogar gezielt damit, weil viele aus meinem Bekanntenkreis gesagt haben: Soja schmeckt nicht, hab die schon mal probiert. Dann gibt es Verköstigungen und jeder findet eine Soja, die auch ihm schmeckt.

      Und der Geschmack verändert sich auch. Letztes Jahr noch hat mir die Edeka-Soja überhaupt nicht geschmeckt. Mittlerweile mag ich sie auch sehr. Nur mit dem hohen Zuckeranteil bin ich nicht ganz zufrieden...

      Zur Hafermilch: Aldi-Nord hat Hafermilch im Angebot für 1,30 (wenn ich mich nicht irre). Das geht noch.

      Löschen
    3. Das ist wirklich günstig für Hafermilch...

      Löschen
  3. die alnatura sojamilch kostet doch nur 95cent?!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt echt? Also bei uns im Bioladen ist die teurer?

      Löschen
    2. nee, der sojadrink natur kostet echt nur 95cent. guck mal bei dm, der hat den auch.

      Löschen
  4. Hi!
    Alnatura habe ich noch nie unter 1,90 gesehen, auch nicht die ganz normale natur.
    Bei uns kostet der Edeka Sojadring nur 99 Cent - wobei ich den Soja/Reisdring von Netto sehr sehr empfehlen kann. Den liebe ich heiß und innig - kostet auch nur 99 Cent, ist super für Puddings und Gebäck etc.... sogar pur schmeckt er!

    LG

    AntwortenLöschen