Mittwoch, 22. Mai 2013

Ich bin jetzt Hotelbesitzer :)

Im Internet in den Warenkorb gelegt, 2 Tage gewartet und siehe da, ich bin Hotelbesitzer :)

Hier ist meine neue Immobilie ;) Klein aber fein....



Wenn das Wetter mal endlich besser würde könnte man das gute Stück auch aufhängen, aber bei Regen ist wahrscheinlich eh keine Biene unterwegs... Na ja, vielleicht wird es ja am Wochenende schön...

Bin ja mal gespannt wie lange es dauert bis sich da Bienen einnisten, auf jeden Fall klingt das laut Internet sehr spannend. Ich wusste z. B. gar nicht dass es ca. 500 verschiedene Bienenarten gibt.

Und wie die Bienen nisten wusste ich vorher auch nicht. Sie legen nämlich jeweils 1 Ei plus Futter (Pollen, Blütennektar etc.) ab und verschliessen es mit Lehm. Die Biene selbst lebt dann nicht mehr lange.
Die Nachkommen verlassen dann am Anfang des nächsten Jahres das Nest...

Hier gibt es Bilder dazu....

Ja, man lernt nie aus :)

Kommentare:

  1. Tolle Idee!
    Wusste gar nicht dass es sowas gibt..Interessant..Ja,man lernt nie aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben auch ein Hummel-Hotel rumhängen. Das ist aber ein umfunktionierter Blumentopf mit Bambusstäben drin.
    Wir haben jetzt seit einigen Jahren jeden Frühling die frischesten Hummeln von allen. Super, das. :)

    AntwortenLöschen
  3. Genau so etwas wollte ich mir auch schon mal kaufen :-) Ich weiß aber nicht, ob ich da Ärger mit (ängstlichen) Nachbarn bekomme?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich ja ;-) Aber laut Internet stechen die Mauerbienen, welche sich da einnisten nicht. Glauben wir es mal :-) Aber die legen ja eh nur die Eier ab und das wars dann, also alles ganz ungefährlich :-)

      Löschen
  4. Dann hoffe ich mal, dass sich dort wirklich Bienen einnisten und keine Wespen. :-) Oder nisten die in der Erde? Ich Unwissende. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Wespen sind diese Bambusstäbe (hoffentlich) ungeeignet :-) Mal sehen was so angeflogen kommt :-)

      Löschen