Dienstag, 14. Mai 2013

Selbst wenn: LKW`s werben für fleischlose Ernährung

Kennt ihr schon die "Selbst-wenn"-Kampagne von der Albert Schweitzer Stiftung?

In einer Broschüre wird für die vegetarische und vegane Ernährung geworben... Jetzt könnte man meinen dass es sich um einen dieser typischen Flyer handelt, auf denen Bilder von blutigen Schweinen auf der Schlachtbank zu sehen sind oder Sprüche wie "Rette unseren Planeten" zu lesen sind... Das ist aber nicht der Fall...

Die Broschüre ist wirklich sehr ansprechend gestaltet, hier könnt ihr euch das Exemplar ansehen... 
Die Broschüre weist auch auf die Internetseite hin, wo man sich dann weitere Informationen holen kann.
Man kann sich diese Broschüren bestellen und sie verteilen oder auslegen, alles weitere findet ihr auch auf der selbt-wenn-Internetseite oder direkt bei der Albert-Schweitzer-Stiftung...

Die Albert-Schweitzer-Stiftung geht aber noch weiter. Und zwar werben sie auch mithilfe von LKW-Planen für die Kampagne. Also so ein LKW fällt doch auf der Autobahn direkt auf :)
 

20 Planen wurden bereits gespendet, jetzt werden noch Spenden für 20 weitere Planen gesammelt... Spenden könnt ihr hier, dort gibts auch weitere Infos...

Es wird auch dazu aufgerufen, Speditionen anzuschreiben:

"Was muss ich beachten, wenn ich Speditionen auf das Projekt anspreche?
Bitte geben Sie den Speditionen den Link zu dieser Webseite (http://albert-schweitzer-stiftung.de/tierschutz-helfen/lkw-planen) und zählen Sie die wichtigsten Eckpunkte auf: kostenlose Abgabe der LKW-Planen bei vertraglicher Verpflichtung der dauerhaften, mehrjährigen Nutzung (Orientierungsrahmen: 5 Jahre – je nach Abnutzung) und die LKWs müssen gesehen werden – Fahrten auf verlassenen Landstraßen müssen die Ausnahme sein. Alles weitere möchten wir bzw. die Fincke-Stiftung direkt mit den Speditionen besprechen und aushandeln."

 Also dann... Es gibt genug zu tun :-)


 

Kommentare:

  1. Tolle Aktion!!!
    Auf jeden Fall unterstützenswert!

    AntwortenLöschen
  2. möchte mal wissen wo diese Lkw herumfahren, hab noch nie einen solchen gesehen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wurden bisher erst 20 Planen gespendet, die Wahrscheinlichkeit einen solchen LKW zu sehen ist daher noch sehr gering ;-)

      Löschen
  3. Klasse Aktion, gefällt mir !

    AntwortenLöschen