Mittwoch, 21. März 2012

408.200 Robben in Kanada dem Tode geweiht

... und wieder geht das alljährliche Robbenschlachten los... Kanada hat die Quoten für diese Jagdsaison bekanntgegeben: 400.000 Sattelrobben und 8.200 Mützenrobben dürfen ermordet werden...

Warum?? Die Europäische Union hat den Import von Robbenprodukten längst verboten; 29.000 Robben sind für die Ureinwohner bestimmt, der Rest geht wahrscheinlich nach Asien...

Dieses Video zeigt die hemmungslose Brutalität, mit der die Jäger auf die wehrlosen Tiere losgehen... Es wird mehrmals auf ihre Köpfe eingeschlagen, tot sind sie aber dann noch lange nicht; viele von ihnen liegen noch mehrere Minuten zappelnd in ihrer eigenen Blutlache...

... das Video geht nach ein paar Sekunden los ;)



Bericht auf focus.de...

Es sieht doch wirklich danach aus, als ob es diesem Land nur noch um´s Prinzip geht; Hauptsache die protestierenden Tierschützer und alle anderen Gegner müssen mal wieder nachgeben... Mit Tradition hat das doch schon lange nichts mehr zu tun, und schon gar nicht bei dieser hohen Jagdquote!!

Kommentare:

  1. Manchmal kann ich es echt nicht mehr ertragen....

    AntwortenLöschen
  2. Mir fehlen echt die Worte. Wie kann man so etwas nur mit seinem Gewissen vereinbaren...es sind wehrlose, unschuldige und wunderbare Tiere?!

    AntwortenLöschen
  3. Es ist wirklich frustrierend und sinnlos.

    AntwortenLöschen