Freitag, 9. März 2012

Pelzfarmer können einpacken :)

Juppi :) Pünktlich zum Wochenende gibt es wieder super Neuigkeiten :)

Die Nerzfarmen aus Hörstel und Borken (Münsterland) haben gegen die neuen Tierschutzvorschriften geklagt, da sie nicht eingesehen haben, warum man die Käfige vergrößern sollte und die Nerzzucht somit unrentabel wird. Das Verwaltungsgericht in Münster wies die Klage ab; die Betriebserlaubnis wurde entzogen!!

Hier zu den Westfälischen Nachrichten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen