Samstag, 10. März 2012

Mal wieder Neues aus der scheinheiligen Welt von Wiesenhof...

Ja, es wurde verdammt still um Wiesenhof in der letzten Zeit.... Zu still... Es machte fast den Anschein, als wenn die von Wiesenhof vorgegaukelte heile Welt im Hühnerstall tatsächlich existierte...

Aber dann das!!! Bei einer Begehung des Schlachthofs in Möckern am 28.02. wurden laut der Süddeutschen hygienische Mängel entdeckt... Am 05.03. wurde der Schlachthof dann durch den Landkreis Jerichower Land geschlossen. Alles, was zwischen dem 28.02. und dem 05.03. "produziert" wurde, durfte sogar nicht mehr verkauft werden! Am Nachmittag des 07.03. konnte leider unter Auflagen wieder "weiterproduziert" werden...

Aber es hat doch etwas Gutes: erstmal natürlich die erneuten negativen Schlagzeilen; Wiesenhof wäre sonst ganz schnell bei den Verbrauchern in Vergessenheit geraten...

Dann ist jetzt vor allem der Betrieb in Möckern unter strenger Beobachtung... (zur Erinnerung an die damaligen Missstände geht´s hier zu meinem alten Blog-Beitrag...)

Und das Beste: McDonald`s kauft vorerst kein Hühnchenfleisch mehr von Wiesenhof, um einen eigenen Imageschaden zu vermeiden! Das entspricht 20 Tonnen Fleisch pro Woche!!!

Und gegen Wiesenhof läuft zur Zeit ein Ermittlungsverfahren wegen eventuell zu Unrecht erhaltener Subventionen...

Bericht Süddeutsche
Bericht Focus
Stellungnahme auf Wiesenhof Homepage

Nochmal zur Erinnerung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen