Mittwoch, 23. November 2011

Neues schockierendes Video aus der Ukraine...

PETA hat ein Video von letzter Woche aus der Ukraine veröffentlicht...

Ohne Worte:



Hier zur PETA-Seite...

Also da fällt mir nichts mehr zu ein!!!! Warum sind die Wände in den Zwingern bitte mit Blut beschmiert?? Wurden die Hunde erschossen oder was?? Einfach nur furchtbar, überall an den Straßengräben liegen tote Hunde!! Und die Menschen bekommen knapp 40 EUR für jeden Hund, tot oder lebendig... In den Hunde-Leichenbergen liegen noch viele lebende Hunde, wie kann man so herzlos sein??

Das Versprechen, Tierheime zu bauen war doch nur ein Fake von der Regierung, um sich die Einnahmen aus der EM zu sichern!!!!!!! Das Massenmorden an Straßenhunden für die EM wird weitergehen!!!

Kommentare:

  1. Es ist einfach nur so schrecklich...aber wie kann man es stoppen...was kann man tun??? Die Petitionen haben ja dann doch nichts gebracht..Wie kann ein Mensch/eine Regierung so etwas zu lassen, vorallem noch unterstützen?!

    AntwortenLöschen
  2. Es erinnert mich irgendwie an den Holocaust... Jeder weiss dass es nicht richtig ist aber alle (zumindest die Sponsoren) machen mit.... Wir dürfen nicht aufgeben und müssen weiterhin an den Protesten und Petitionen mitmachen... Mehr können wir leider nicht tun...

    AntwortenLöschen
  3. das alles ist doch echt verkehrte Welt..der Staat oder wer auch immer gibt tausende, wenn nicht Millionen für das Stadion aus, damit es bloß repräsentativ ist bei der EM, sagt aber, dass Kastrationen/Sterilisationen zu teuer sind...
    ..dann aber praktisch auch auch noch ein "Kopfgeld" von 40€ für jeden getöteten Hund setzen...dass ihre Methode nicht nachhaltig ist, kann sich doch jedes Kind denken...

    AntwortenLöschen
  4. Gut, dass es Menschen wie Dich gibt, die auf solche schrecklichen Dinge aufmerksam machen. Wir dürfen die Augen nicht verschliessen!
    Weiter so**

    AntwortenLöschen
  5. "Und die Menschen bekommen knapp 40 EUR für jeden Hund, tot oder lebendig..."

    Jippi ! Bin nächste Woche zufällig auch in der Ukraine, da weiß ich also jetzt, wie ich mir ein prima Taschengeld verdienen kann :-)

    AntwortenLöschen
  6. Einfach nur krank! ich hoffe das es denen mal so geht,und keiner helfen will! Ukraine schämt euch dafür !

    AntwortenLöschen