Freitag, 17. Dezember 2010

Antibiotikamissbrauch muss aufhören!

Es gibt einen neuen Protest der Albert-Schweitzer-Stiftung, diesmal geht es um den Antibiotikamissbrauch in der Massentierhaltung. Antibiotika kommt in der Massentierhaltung leider immer öfter und in immer größeren Mengen zum Einsatz, da die Tiere auf engstem Raum gehalten werden und die Krankheits- und Sterbensrate durch Antibitotika gering gehalten wird.

Hier gehts zum Protest der Albert-Schweitzer-Stiftung...

Und zum Schluss nicht vergessen, die Antwort-mail zu bestätigen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen