Donnerstag, 20. Oktober 2011

Neue Petition gegen Tiertransporte in die Türkei

Hallöchen!! Heute gibt es nur einen kurzen und knappen Post von mir... Und zwar hat die Albert-Schweitzer-Stiftung eine neue Petition gestartet. Es geht um Tiertransporte in die Türkei... Das Video dazu hab ich nur kurz "überflogen", das war mir heute einfach zuviel... Vor allem die Szenen am Schluss sind furchtbar; die armen Schafe werden lebendig an einem Hinterbein aufgehangen; und dann werden sie geschächtet, d. h. ihnen wird mit einem Messer (ohne vorherige Betäubung!) die Kehle aufgeschnitten und sie bluten dann langsam aus...



Deshalb, bitte macht bei der Albert-Schweitzer-Stiftung mit!!

Hier zur Petition...

Kommentare:

  1. Woah, bei solchen Videos werde ich einfach nur wütend und traurig. Wie kann man nur so herzlos mit unschuldigen Lebewesen umgehen?!

    AntwortenLöschen
  2. Mitgezeichnet.

    Wenn irgendwo eine Frau eine Katze in den Müll wirft, was natürlich schlimm ist, läuft das mehrere Tage auf allen Fernsehsendern und wird noch ohne Ende ausgeschlachtet. - Ich habe das Video mit der Petition auf meinem privaten Facebook-Profil geteilt. Null Reaktion. Wäre es das "Frau wirft Katze in den Müll"-Video gewesen, dann gäbe es wahrscheinlich sogar Kommentare...

    AntwortenLöschen
  3. Politik und Wirtschaft. Darum läuft das nicht im Fernsehen. Ich verstehe nicht, wie "wir" überall hinreisen können und uns großkotzig als "Wertevermittler" darstellen können, aber diese Werte gleichzeitig mit Füßen treten, solange wir einen Nutzen davon haben.

    Habe die Petition auch mal unterschrieben, auch wenn ich von Albert Schweitzer nichts halte.

    AntwortenLöschen