Donnerstag, 27. Oktober 2011

Kulinarische Genüsse und mein Robomann Rocky ♥

Hallöchen!! Mich gibt es auch noch :) Ist im Moment etwas stressig bei mir, aber jetzt wollte ich doch mal ein Lebenszeichen von mir geben und euch mit diversen "Neuigkeiten" bombadieren...

Gekocht wurde natürlich auch, von irgendwas muss man ja leben ;) Wobei "irgendwas" würde ich dazu nicht sagen, es war natürlich wieder richtig lecker ;)

Es gab einmal Bratkartoffeln mit "Rührei":

Die Kartoffeln habe ich mit Zwiebeln in Sonnenblumenöl angebraten. Das Rührei hatte ich ja schonmal, hab es diesmal nur etwas verfeinert ;) Dazu habe ich Naturtofu zerbröselt, Räuchertofu in klitzekleine Würfel geschnitten und alles angebraten. Ordentlich salzen und pfeffern, Petersilie hinzugeben und etwas Sojamilch (damit es nicht so trocken ist). "Rührei" über die Kartoffeln geben, FERTIG :)



Dann gab es nochmal Kürbis :) Diesmal Hokkaido-Kürbis...

Man nehme (für ca. 4 Teller Suppe):

200 g Kartoffeln
1 mittelgroßen Hokkaido-Kürbis
1 gelbe Paprika
1 Zwiebel
750 ml Gemüsebrühe
Petersilie (am besten natürlich frische)
Rapsöl
Pfeffer, Salz, Muskat
evtl. Sojasahne zum Verfeinern

Zubereitung:


Die Zwiebel in Rapsöl anschwitzen. Kartoffeln, Paprika und Kürbisfleisch kleinschnibbeln und hinzugeben. Mit Gemüsebrühe aufgiessen und ca. 20 Min. köcheln lassen (bis alles schön weich ist). Dann alles mit dem Pürierstab zu einer Suppe pürieren. Mit Petersilie, Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Evtl. noch einen Schuss Sojasahne hinzugeben (hatte ich leider nicht da, war aber trotzdem lecker). Fertig!!



Das war also in der Woche in meiner Küche los :)

Und hier nochmal ein neues Bild von meinem Robomann Rocky :) Der hat sich inzwischen richtig gut eingelebt. Abends kann man die Uhr nach dem kleinen Kerl stellen, Punkt 21.55 Uhr stürmt er von seinem Schlafhaus ins Laufrad, nach ein paar Min. werden sich die Backen mit Futter vollgehauen und dann ist Fellpflege angesagt. Der muss irgendwo einen Wecker versteckt haben... Ist echt süß zu sehen wie so ein kleiner Kerl einen geregelten Ablauf hat ;)



So, dann wünsche ich euch schonmal einen guten Start ins Wochenende :)

1 Kommentar:

  1. Ich muss das "Rührei" unbedingt mal machen, nachdem es schon im Kopps sooo lecker geschmeckt hat :)

    AntwortenLöschen