Mittwoch, 27. April 2011

Ledergürtel hat ausgedient

So, jetzt ist es endlich soweit :)
Mein alter Ledergürtel hat jetzt endgültig ausgedient!!! Der war zwar eigentlich noch ganz okay soweit, aber ich wollte endlich einen ohne Tierhaut haben. Ich fand das immer total ekelig, wenn man den in der Hand hatte und danach an seinen Händen noch den typischen Ledergeruch hatte, bähhh!!

So, da hab ich die beiden Exemplare auch schon abgelichtet, oben der alte und unten der neue, der sieht auch viel moderner aus finde ich...

Zum Wegschmeissen ist der alte aber irgendwie auch zu schade, ich leg den erstmal in den Schrank... Da wird er dann wohl auch erstmal bleiben, das Ding fass ich nicht mehr an... Vielleicht gefällt der Gürtel ja noch irgendjemanden, dann braucht sich derjenige wenigstens keinen neuen Ledergürtel zu kaufen...

Kennt ihr das Problem mit den Ledersachen?? Jetzt hab ich glaub ich nur noch die Führerschein-Tasche aus echtem Leder... Die muss auch noch aussortiert werden und das wars dann hoffentlich...

Kommentare:

  1. Ich hasse diesen Ledergeruch^^ Gürtel habe ich glaube ich aber auch noch 1 oder 2, die muss ich bei Gelegenheit auch mal aussortieren.

    AntwortenLöschen
  2. hm, ebay? oder oxfam? da würdest du sogar noch was gutes mit tun. guck mal unter oxfam.de, vielleicht hast du ja nen laden in der nähe wo du ihn hinbringen kannst.

    AntwortenLöschen
  3. @Mausflaus: ebay ist wirklich keine schlechte Idee... Der Käufer muss sich so keinen neuen Gürtel im Laden holen und das Geld kann ich ja sogar noch spenden, als Art Wiedergutmachung sozusagen :)
    Werde gleich mal schauen was man da bei ebay so für bekommt... LG...

    AntwortenLöschen
  4. Spende ihn doch lieber an wirklich arme Menschen und wirf ihn in den Altkleidercontainer. Bei ebay wirst Du für einen gebrauchten Ledergürtel ziemlich sicher nur 1 Euro bekommen. Da lohnt sich der ganze Aufwand mit dem Einstellen doch gar nicht.

    AntwortenLöschen
  5. @anonym: hab gerade mal bei ebay nachgesehen, so 5 Euro sind da vielleicht schon drin... Aber dafür lohnt sich der Aufwand mit dem Paket verschicken nicht wirklich... Leider ist es kein Marken-Gürtel...

    Bleibt dann wirklich nur noch der Altkleidercontainer...

    AntwortenLöschen
  6. Shame on me, aber ich finde ja Leder aus ästhetischer Perspektive sehr sehr schön... Ich weiß natürlich, dass es aus verschiedenen Gründen schlecht ist, es kommt für mich auch nicht in Frage noch einmal etwas aus Leder zu kaufen, aber ich bin ganz ehrlich, ich habe bis jetzt noch kein alternatives Material gefunden, was mir ähnlich gut gefällt (auch von der Ökobilanz her). Bzw eigentlich habe ich das schon, aber das ist wirklich soooo teuer.
    Hach, das nächste Paar Schuhe, die nächste Tasche und der nächste Gürtel werden ein Abenteuer werden.

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaub, ich hab nichts aus echtem Leder. Aber ich kann verstehen, dass man das nicht einfach wegwerfen will. Aber ich find den neuen Gürtel auch wesentlich schöner. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Mneme, kennst Du die Firma Vegetarian Shoes nicht? Die haben doch viele tolle Schuhe. Oder gefallen die Dir nicht so? Die haben auch Gürtel, soweit ich weiss. Und Taschen, naja, muss das immer Leder sein? Da gibts doch so viele tolle aus Stoff oder Nylon. Ansonsten, wenn es wie Leder aussehen soll, wäre vielleicht Matt & Nat was für Dich... Ist aber auch teuer.

    LG,
    Monster

    AntwortenLöschen
  9. Kenne das Lederproblem natürlich auch. Inzwischen bin ich das Meiste aber losgeworden. Ein Problem habe ich noch mit meinem Schreibtischstuhl - da bin ich mir nicht mal 100%ig sicher, was das für ein Material ist. Werde ich aber demnächst auch mal angehen und überlegen, was ich da mache...
    lg!

    AntwortenLöschen