Dienstag, 3. August 2010

Schlachtabfälle auf der Autobahn

Bäh, ist das ekelig! Heute morgen ist auf der A31 bei Borken ein LKW, der 2 Container Schlachtabfälle geladen hatte, umgekippt. Eine 30 cm hohe Schicht aus Knochen und Tierkadavern breitete sich auf der Fahrbahn aus. 40 Einsatzkräfte mussten mit Atemschutzmasken die Leichenteile von der Autobahn kratzen, die werden mit Sicherheit so schnell kein Fleisch mehr zu sich nehmen können ;-)
Jetzt wissen sie mal wie der Rest ihrer Wurst stinkt....

Hier zum Bericht der Allgemeinen Zeitung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen