Samstag, 28. August 2010

Vegetarisches Restaurant in Palma

So, habe endlich Zeit zum bloggen :-)

Der Urlaub war wirklich traumhaft. Zweimal gings nach Palma; hatte vorher schon im Reiseführer gelesen, dass es dort ein vegetarisches Restaurant gibt. Fand ich schonmal sehr gut, dass soetwas im Reiseführer steht ;-) Das Restaurant war auch schnell gefunden, lag ziemlich zentral an der Kathedrale von Palma. Wegen der zentralen Lage dachte ich schon, dass es wohl ziemlich teuer werden würde; aber ganz im Gegenteil! Ein 4-Gänge-Menü kostete dort nur 14,50 EUR.



Es konnte bei jedem Gang zwischen 2 Menüs gewählt werden, was gar nicht so einfach war, da alles auf spanisch war und dort nur sehr schlecht englisch gesprochen wurde. Aber da ja sowieso alles vegetarisch war, war es mir eh egal was es gab ;-) Der erste Gang bestand aus einem kalten Pasta-Salat, als zweiten Gang hatte ich eine kalte Sellerie-Suppe (die erste kalte Suppe meines Lebens!), der dritte Gang bestand aus Zucchini mit überbackenen Champignons und als Nachtisch gab es eine Kokosnuss-Creme. War alles wirklich sehr sehr lecker und aus frischen Zutaten zubereitet *mmmmh* Wasser gab es kostenlos dazu, soviel man wollte. Die Servietten und die Unterlagen bestanden natürlich aus Recycling-Papier ;-) Nur leider wurde nicht darauf hingewiesen, ob die Gerichte auch vegan waren. Gut, die ersten 3 Gänge waren wohl vegan, aber der Nachtisch wahrscheinlich eher nicht. Das hätte noch besser kenntlich gemacht werden sollen.

Aber was mich besonders freute, das Restaurant war komplett voll!! Und nebenan stand ein leeres Ladenlokal, in dem vorher ein Fischrestaurant war!!

Hier kommt ihr zur Homepage des Bon Lloc Restaurants

1 Kommentar:

  1. Hi ;-)
    Ich bin bekennender Kroatien-Fan und die letzten Jahre,habe ich dort auch einige veränderungen bemerkt,die in die Richtung vegetarisch/vegan gehen!
    Gruss Brucedala

    AntwortenLöschen