Sonntag, 5. Juni 2011

Insekten lebend fangen mit Snapy

Letzte Woche kam ein Paket mit dem BESTEN PRODUKT DER WELT!!!!!! Snapy - Der Insekten-Lebendfänger :)
Man kann damit problemlos Spinnen, Fliegen, Käfer und sämtliche sechs- bis Achtbeiner einfangen.... Gerade bei Spinnen hab ich mich bisher immer schwer getan, sie mit einem Glas und Papier rauszubefördern.... Aber jetzt hab ich gar keine (bzw. nicht mehr ganz so viel) Angst dabei ;-)

Der kam jetzt schon total oft um Einsatz, bestimmt schon ca. 10 mal die letzten paar Tagen. Ich habe aber auch viele Tiere (wie bsp. Mücken) die ich sonst wahrscheinlich da gelassen hätte wo sie waren, nach draußen befördert... Da fällt einem erstmal auf, wieviele Insekten man so in der Wohnung hat, im Sommer ist das eh immer schlimm...




Also wenn ihr eine Spinnenphobie habt oder einfach nur die kleinen krabbeligen Freunde unbeschadet nach draußen bringen wollt, kann ich euch dieses Gerät sehr empfehlen, ideal auch als Geschenk!

Hab das erste Tierchen, was ich damit eingefangen habe doch direkt mal fotografiert :)



Also wenn ihr auch eine Spinnenphobie habt oder einfach nur die kleinen krabbeligen Freunde unbeschadet nach draußen bringen wollt, kann ich euch dieses Gerät sehr empfehlen, ideal auch als Geschenk!

Hier kommt ihr zur offiziellen Homepage...


Respekt an den Erfinder, der hat doch jetzt bestimmt schon Millionen von Insekten das Leben gerettet :)

Kommentare:

  1. Den Snapy hab ich auch schon zwei Jahre jetzt und hab ihn oft im Einsatz, finde das Ding total super. Spinnen dürfen bei mir zwar bleiben, aber lästige Fliegen und Wespen mag ich nicht in der Wohnung und man kann sie prima damit wieder in die Freiheit bringen *gg*.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  2. Haben wir auch daheim. Das Ding ist genial

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich hab auch einen snappy, allerdings noch nie spinnen damit entfernt weil mir das trotzdem immernoch zu nah an den tierchen war.

    Aber vielleicht sollte ich ihn wirklich mal für andere insekten wieder ausm schrank holen :)

    liebe grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee. Ich bin bislang immer mit einem Glas und einem Stück Pappe unterwegs. Auf diese Weise habe ich in den letzten Tagen sogar zwei Mäuse gefangen und in die Freiheit entlassen, die unser Kater stolz angeschleppt hat.

    AntwortenLöschen
  5. @Isegrim: ich glaube Mäuse wirst du weiterhin so fangen müsen, die passen glaub ich nicht in den Snapy :-) LG....

    AntwortenLöschen