Montag, 21. März 2011

Veganer Gyrosteller

Juppi!! Also als Vegetarier sind die Diäten doch echt einfach :-) Das 2. Kilo für die Abnehm-Aktion ist bereits in Arbeit ;-) Also eigentlich lasse ich nur die ungesunden Sachen wie Schokobrötchen, Süßigkeiten, Kuchen und Plätzchen usw. weg, der Rest ist wie immer. Ich hab jetzt sogar so viele Pommes wie schon seit langem nicht mehr gegessen. Und zwar mache ich diese jetzt immer selber, einfach Kartoffeln schnibbeln, in Pommes-Form schneiden, salzen (ich nehm zusätzlich noch Barbecue-Gewürz) und 25 Min. bei ca. 180 Grad Umluft ohne Öl in den Backofen geben. Das hat also so gut wie keine Kalorien, enthält kein Fett und macht total satt!!

Aber Kartoffeln gibt es bei mir auch in der herkömmlichen Form gekocht. Und bei Kaufland hab ich jetzt die ideale Beilage entdeckt:



Das besteht zu 100 % aus Sojabohnen aus Bio-Anbau, sonst nichts!!! Ist also bestens Diät-tauglich. Und das Beste: es schmeckt total gut! Ich war ja eher skeptisch, da es ja noch nicht mal Gewürze oder sowas enthält, einfach nur Soja.

Die Hälfte der Packung reicht für 2 große Portionen. Erst ca. 20 Min. in kochendem Wasser einweichen (auf der Packung stehen 30 Min., aber 20 reichen völlig aus). Ich hab in das Wasser noch ca. 2 Esslöffel Sojasauce für den Geschmack gegeben. Danach muss das Wasser kräftig ausgedrückt werden, da sich das Zeugs wie ein Schwamm vollsaugt. Dann noch schnell eine Zwiebel schnibbeln und alles ganz kross anbraten, kräftig salzen und pfeffern und mit ca. 5 Löffeln Sojasauce abschmecken.



Also dieses Produkt wird ab jetzt bei jedem Kaufland-Besuch gekauft ;-)

Kommentare:

  1. schaut lecker aus , werd ich auch mal probieren :)

    AntwortenLöschen
  2. ich hab sowas auch hier liegen, hab mich noch nicht rangetraut, aber nun werd ich's doch mal probieren!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :-)
    Dieses Produkt kenne ich gut und kann es wärmstens empfehlen. Lässt sich auch gut vorbereiten und in Sojasoße oder Olivenöl mit Knoblauch oder...oder...oder... einlegen. Lecker!

    AntwortenLöschen
  4. sieht wirklich gut aus. ich bin an sojageschnetzeltem bisher immer vorbeigelaufen weil mich das irgendwie so gar nicht angesprochen hat ich weiß auch nicht warum aber ich denke ich werde dem ganzen nun doch mal eine chance geben wenns nicht schmeckt muss ich es ja nicht wieder kaufen :P

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe diese getrockneten soja sachen, die gibt es ja auch noch günstiger in veganen onlineshops...besonders liebe ich das granulat als hackfleischersatz für bolognese und die steaks <3 yummy :)

    AntwortenLöschen
  6. falls du interesse an einem - etwas aufwändigeren - gyros hast, habe ich hier ein super rezept online gestellt!

    http://vegawas.blogspot.com/2011/02/gyros.html

    AntwortenLöschen
  7. @herzdame: sieht interessant aus - wird ausprobiert. Danke für den Link!

    AntwortenLöschen
  8. Sieht sehr lecker aus. :-)

    Aber kurzes Off-Topic: Was hälst du davon?
    http://www.petakillsanimals.com/

    AntwortenLöschen
  9. @Raine: Hier gibt es eine Gegendarstellung von PETA:
    http://www.peta.de/petakillsanimals

    Also ich glaube schon, dass PETA nicht einfach so Tiere umbringt, wenn es nicht einen anderen Ausweg geben würde! Die Zustände in North Carolina (dort werden die Tiere von PETA eingeschläfert) sind schon heftig. Die Hunde werden im Tierheim vergast oder erschossen; und diese Tiere werden von PETA eingeschläfert. (aber nur wenn eine Vermittlung ausgeschlossen ist)
    Einen Gnadenhof hatten sie wohl auch schonmal in North Carolina betrieben, aber die Kosten waren so hoch, dass es die Spendengelder aufgefressen hätte. Und deshalb wird das Geld wohl jetzt in Kastrationsprojekte gesteckt, um das Problem halt schon vorher einzudämmen.

    Gut finde ich das natürlich auch nicht... Aber diese "Ausnahmesituation" gibt es anscheinend nur in North Carolina.

    AntwortenLöschen
  10. @Angel for Animals: Danke für den Link! Schade, dass vernünftige Maßnahmen, wie z.B. Gnadenhöfe, immer am Geld scheitern müssen. :-/

    AntwortenLöschen
  11. na, was macht das zweite kilo??? :)

    AntwortenLöschen
  12. @Claudi: Ist so gut wie weg ;-) Und bei dir??

    AntwortenLöschen
  13. ich steig erst am DO früh auf die waage... tapfer... oh weh.... ich glaub es bleibt bei einem :( also die hosen fühlen sich so an :(

    AntwortenLöschen