Freitag, 11. Februar 2011

Billigware Tier

Ich glaub ich spinne mal wieder!! Hab bei PETA erfahren, dass im Zoofachgeschäft Zoo Zajac in Duisburg demnächst sogar Hundewelpen verkauft werden sollen! Hab dann mal etwas über das Zoofachgeschäft gegoogelt und dann mit Entsetzen festgestellt, dass dort seit einiger Zeit sogar schon Katzen verkauft werden!! Haallloo?? Da kann man sich mal eben wie in einem Supermarkt eine Katze mitnehmen?? Der Katzenverkauf läuft anscheinend schon länger, wie ich in diesem Bericht erfahren habe... Und beim googeln über den Katzenverkauf bin ich immer wieder auf negative Berichte gestoßen; dort sind wohl viele Katzen mit tränenden Augen gesehen worden, und bei einigen gab es keine Papiere dazu... Hab sogar Berichte gefunden, dass man dort auch kleine Äffchen und sogar Stinktiere kaufen kann??!! Alles schon sehr merkwürdig.... Wenn ich mal in der Gegend unterwegs bin muss ich da unbedingt mal rein, ich speicher mir die Adresse mal direkt im Handy ab... Die haben 10.000 qm Fläche!!! Wahnsinn!! Da wird das Tier mal wieder zum Produkt; ist ja auch schön praktisch, man kann sich zum Zubehör auch gleich noch das passende Tier einpacken lassen; echt krank!

PETA hat einen Aufruf zum Stopp des geplanten Welpenverkaufs gestartet, hier könnt ihr mitmachen...

Hier gibts noch einen Bericht über den geplanten Welpenverkauf...

Ich schreib denen aber auch noch über die Homepage ´ne mail... (Hier zur Homepage)

===>>> Kennt jemand von euch das Geschäft???

Kommentare:

  1. Ich stehe solchen Aktionen eher kritisch gegenüber.

    Sicher ist es schlimm, aber genauso schlimm ist es wenn Hamster, Meerschweinchen, Hasen, Fische, Schlangen, ... in Zoohandlungen verkauft werden.

    Warum ist es jetzt auf einmal schlimm, nur weil es Hunde und Katzen sind?

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man da mal ein bisschen googelt und liest, was die so alles "anbieten" und wie Besucher die Situation dort empfunden haben, wird einem enorm schlecht.
    Ich hab hier so eine Katze, die irgendwann mal irgendwo mitgenommen wurde, weil sie ja so süß war. Nach einem Jahr kam sie dann, mehr durch Zufall zu mir, bis auf die Knochen abgemagert, verstört und offensichtlich misshandelt.
    ich habe die jetzt 1 1/2 Jahre bei mir und grade mal das gröbste an Verhaltensstörungen beheben können. Und genau sowas passiert, wenn man Leuten die Möglichkeit gibt sich aus Reflex heraus ein Tier anzuschaffen.

    AntwortenLöschen
  3. Also von diesem Geschäft habe ich noch nie etwas gehört, aber ich bin schockiert! Vor allem, was passiert mit jenen Tieren, die nicht verkauft und zu groß werden, so dass kleine Kinder nicht mehr vor den Käfigen stehen und "oh wie niedlich" rufen...!?! Sowas gehört definitiv verboten!!!

    AntwortenLöschen
  4. @Andre: Da hast du natürlich völlig recht, dass der Kleintierverkauf genauso schlimm ist.... Aber so ein Meerschweinchen bleibt süß (also dem sieht man das Alter nicht an) und ist deshalb gerade für Kleinkinder interessant. Katzen und Hunde dagegen sind irgendwann ausgewachsen und "gehen dann nicht mehr so gut über die Ladentheke"... Was aber natürlich nicht heissen soll dass der Kleintierverkauf nicht auch schlimm ist... Nagetiere, die keiner kaufen möchte, enden ja auch nicht selten als "Frostfutter"...

    @Tisi: ich bin da auch auf wirklich schockierende Berichte gestoßen... Ich muss da wirklich mal hinfahren, hoffe da komme ich in der nächsten Zeit mal zu. Das würde mich doch mal interessieren in was für einem Zustand die Tiere da sind. (Kamera wird mitgenommen)...
    Und es ist wirklich großartig von dir dass du die Katze bei dir aufgenommen hast :-) Da hat sie wirklich großes Glück gehabt...

    @frieda flügelschlag: man möchte sich gar nicht ausmalen was mit den "Ladenhütern" passiert. Für Frostfutter ist so einHund wohl zu groß... Wahrscheinlich werden die einfach ausgesetzt oder im Tierheim abgegeben...

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deine lieben Worte. :) Mal schaun, was kommt.

    AntwortenLöschen
  6. ich bin entsetzt !!!!

    leider kann ich mich daran erinnern, das ich als Kind mal in einem großen Kaufhaus war, in dem Hundwelpen in relativ kleinen Glaskästen saßen und zum Verkauf angeboten wurden .....
    ENTSETZLICH !!!!!!

    ich war immer froh, das es sowas nicht mehr gibt, anscheinend habe ich mich getäuscht :o(

    Ich denke der Unterschied von Hunden & Katzen zu Kleintieren, wie Nagern, Fischen, Vögeln etc
    liegt ganz eindeutig auf der Hand ...
    Hunde & Katzen bauen sehr früh soziale Bindungen zu Menschen auf, sie lernen viel und ich denke, sie brauchen diesen Kontakt auch - bei oben genannten Kleintieren ist das schon etwas anderes !!!!
    (was auf gar keinen Fall wertig sein soll, denn auch Kleintiere haben Rechte !!!!)

    Ich kann mir nicht vorstellen, das dieses Geschäft damit durchkommt & das es Tierschutzrechtlich erlaubt ist !?

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. @Freche Fee: Doch, leider ist es erlaubt!! Traurig aber wahr.... Man kann nur hoffen, wenn der Verkauf wirklich los geht, dass sich niemand ein Tier dort kauft.... Dann lohnt sich der Verkauf nicht und sie stellen es dann vielleicht wieder ein... Aber der Katzenverkauf läuft anscheinend ja auch großartig.... Echt unglaublich was in Deutschland passiert; und wir wollen ein Vorbild im Tierschutz für andere Länder sein??

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ich war mal in diesem Zoofachhandel. Das Stinktier ist mir auch aufgefallen. Es tat mir furchtbar leid, weil es allein in einem (meiner Meinung nach) viel zu kleinen Gehege war. Zudem... wer kauft bitte eine Stinktier im Zoohandel? Keine Ahnung, ob das Tier jemals verkauft wurde und die mittlerweile neue haben. Ansonsten gab es noch Minischweine in einer kleinen Umzäunung und ein kleines Krokodil.
    Die meisten Tiere sind wohl nur da, um die Kunden zu unterhalten. Wie ein Zoo halt.
    Das die nun auch Hunde und Katzen dort verkaufen, wundert mich gar nicht. Ich wüsste nur nichts, was man dagegen machen könnte. Tiere sind schließlich nicht nur vorm Gesetz nur Waren, sondern auch aus Sicht vieler Menschen, die mit ihnen Gewinne machen wollen. :-/

    AntwortenLöschen
  9. Hi ANGEL for ANIMALS,

    ich habe Dir gerade für dieses tolle Blog einen Award verliehen! Hier die Details: http://www.mcflash99.de/2011/02/mein-erster-award-the-versatile-blogger/

    AntwortenLöschen
  10. @Raine: Dass dort Stinktiere verkauft werden ist echt unglaublich!! Aber dass es dort auch Minischweine und Krokodile gibt ist wirklich die Krönung von allem!! Mir fehlen echt die Worte... Anscheinend geben sie die Tiere dann auch jedem, der dafür zahlen kann, mit... Als wenn denen das interessieren würde, wie die Tiere dann untergebracht werden!! Hauptsache die Kasse stimmt...

    AntwortenLöschen
  11. @Andre: Oh, dankeschön :-) Den nehme ich natürlich gerne an :-)

    AntwortenLöschen