Sonntag, 4. September 2011

Zwei neue Petitionen beim Dt. Bundestag...

Hallöchen! Ich weiss, heute ist Sonntag, aber ich hab trotzdem wieder Arbeit für euch ;-) Es gibt zwei neue Peitionen beim Deutschen Bundestag:

Petition 1:

Jagdwesen - Verbot von Schlagfallen jeglicher Art vom 11.08.2011
Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass so genannte Schlagfallen als unzulässig erklärt werden. Diese Fallen sind frei verkäuflich und können von jedem nach freier Verfügung ausgelegt werden. Über ganz Deutschland verteilt haben sie bereits Menschen und Haustiere schwer verletzt. Es steht völlig außer Frage, dass es nicht legal sein darf, solche "Waffen" frei kaufen zu können und diese dann noch nach Gutdünken aufzustellen.

Begründung

Die Gründe liegen auf der Hand. Besonders Kinder sind durch diese Art der Fallen extrem gefährdet.
Hier gehts zur Petition 1...



Petition 2:

Artenschutz - "Schillerlocke" und "Seeaal" = Fleisch vom Dornhai vom 19.08.2011

Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass der Handel mit der Ware "Seeaal" und "Schillerlocke" gestoppt wird.
Sollte ein Verkauf nicht gestoppt werden, beantrage ich eine Änderung der Namensgebung zu veranlassen. Es handelt sich nicht um einen Aal, also sollte das Produkt auch als Hai gekennzeichnet werden.

Begründung

Der Seeaaal und die Schillerlocke werden aus dem Dornhai hergestellt, welcher vom Aussterben bedroht ist. Der Stop des öffentlichen Verkaufs ist der erste Schritt zur Rettung des Dornhais.
Hier zur Petition 2...

... also dann ran an die Arbeit :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen