Dienstag, 14. September 2010

TV-Tipp - Lebendrupf bei Gänsen

15.09., 18 Uhr im Bayerischen Fernsehen (Abendschau)

Vier Pfoten und der Bayerische Rundfunk berichten über die Missstände der Daunen-Industrie. Es leiden jährlich Millionen Gänse, die bei lebendigem Leibe gerupft werden. Aber auch in Restaurants landen Gänse aus Lebendrupf oftmals auf den Tellern der ahnungslosen Gäste.

Hier der Bericht von VIER PFOTEN

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen