Freitag, 3. September 2010

Welpen-Quälerin identifiziert?

Jetzt wurde höchstwahrscheinlich das Mädchen gefasst, welches 6 Hundewelpen in einen Fluss geworfen hatte und das Video im Internet veröffentlicht hat.

Die Täterin stammt vermutlich aus einer bosnischen Kleinstadt. Eine Tierschutzorganisation vor Ort hat Anzeige erstattet.

Hier zur Mitteilung von PETA

Hoffentlich wird auch mal eine gerechte Strafe verhängt. Aber was ist schon gerecht für so eine derartige Tat? 100 EUR? 200 EUR? Oder 1 Jahr Freiheitsentzug (wobei es dazu eh nicht kommt, da das Mädchen wahrscheinlich nichtmal volljährig ist).
Wahrscheinlich findet sie die ganze Geschichte noch cool und macht hinterher fröhlich weiter....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen