Mittwoch, 24. Februar 2010

Sachsen wieder im Mittelalter?

Ich komme mir mal wieder vor wie im Mittelalter....

Denn im Freistaat Sachsen wird eine Prämie für die Jäger ausgezahlt, wenn sie die Ohren eines Fuchses bei einer zuständigen Behörde abgeben!! Für jeden Fuchs erhält man 20 €. Für ein zivilisiertes Land wie es auch Sachsen seit der Wiedervereinigung sein will, ist es ein Skandal, mittelalterliches Verhalten wieder aufleben zu lassen um angeblich die Population unter den Füchsen regeln zu wollen. Die Witas (Wildtier und Artenschutz Saar) bittet deshalb um regen Protest beim Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich.

Bitte mailt an:
ministerpraesident@sk.sachsen.de

Hier noch ein Bericht zum Thema:
http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/R … 666395.php

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen