Sonntag, 20. Juni 2010

Delfine im Hotel-Pool gehalten!

Heute muss ich mal wieder auf unsere "Freunde" aus der Türkei schimpfen...

Mit Entsetzen bin ich auf diesen Bericht gestoßen...

Und zwar werden in Hisaronu in einem Hotelpool, der gerade mal 11 mal 22 m groß ist, 2 Delfine gehalten!! Diese "Attraktion", mit Delfinen im Swimmingpool zu schwimmen, soll Touristen anlocken...

Touristen haben die mittlerweile verhaltensgestörten Tiere gefilmt:



Die Delfine können einem wirklich Leid tun... Auf Facebook tümmeln sich bereits die Proteste dagegen. Hier könnt ihr der Gruppe "Free the Oludeniz dolphins" auf Facebook beitreten...

Kommentare:

  1. Und wieder ein Beweis für die unglaubliche Beschränktheit und Mitleidlosikeit von Menschen....

    Jedes dieser armen Tiere ist tausendmal intelligenter, als diejenigen, die DAS zu verantworten haben!!!!

    Manchmal wünsche ich mir gleiche elende Bedingungen für diese profitsüchtigen Idioten........
    sie würden nach 1 Woche um Gnade winseln...

    AntwortenLöschen
  2. verdammte idioten sind das!!für den hotelbesitzer zählt nur ekelhaft verdientes geld und dumme touristen freuen sich auch noch ..... wenn es für solch eien tierquälerei auch noch nachfrage gibt, ist sowieso schon alles verloren!!!
    in die türkei würde ich sowieso nicht fahren, denn tiere sind dort doch nur dreck, genau wie in spanien, italien....
    auch deutschland ist in sachen tierschutz noch ganz weit hinten!!traurig, aber wahr

    AntwortenLöschen