Samstag, 19. Juni 2010

Deutschland = Nur reine Rassen lebenswert?

Ich glaub mein Schwein pfeifft! Werden in Deutschland noch immer nur reine Rassen als lebenswert anerkannt?? Zumindest in der Tierwelt scheint der Rassegedanke noch immer zu regieren!

Denn im Zoo Magdeburg wurden 3 Tigerbabys im Mai 2008 ermordet, da ihr Vater kein reinrassiger sibirischer Tiger, wie vorher angenommen, war. Ein Gentest erwies, dass der Tiger-Vater Gene eines Sumatra-Tigers besitzt.
Somit waren die 3 Tigerbabys für die Erhaltunszucht der sibirischen Tiger wertlos! Ganz toll, dass Zoos so über ihren gezüchteten Nachwuchs reden; vielleicht hätten sie den Gentest bei dem Vater vor der Zucht machen sollen!

(Quelle Original-Bild: www.mdr.de)

Der Verein animal public aus Düsseldorf hatte damals gegen den Zoo Magdeburg Anzeige gestellt. Jetzt wurde endlich das Urteil gegen den Zoodirektor und 3 seiner Mitarbeiter gefällt; es wurden 2-jährige Bewährungsstrafen verhängt; was meiner Meinung nach ein zu mildes Urteil ist. Das ist also die gerechte Strafe, wenn gegen das Tierschutzgesetz verstoßen wird? Lächerlich!

Das Amtsgericht Magdeburg hatte dem Zoo noch vorgeworfen, nicht ausreichend geprüft zu haben, ob die Jungtiere nicht im eigenen Zoo oder anderen Zoos artgerecht hätten untergebracht werden können.

Hier zum kompletten Bericht des MDR

Dazu fehlen mir echt die Worte!!

==>> Werde dem Zoo Magdeburg erstmal ´ne mail schicken und mitteilen, dass ich und meine Bekannten den Zoo niemals besuchen werden! Wer möchte, kann dies auch tun, hier zur Homepage des Zoos mit den Kontaktdaten

1 Kommentar:

  1. Das ist ja abartig! Ich werde nie verstehen, wie Menschen aufgrund so nichtiger Dinge wie "nicht reinrassig" Tiere einfach so töten können und dann noch nicht mal dafür bestraft werden. Das ist ja wie zu NS-Zeiten nur dieses Mal an Tieren... *grusel*

    AntwortenLöschen