Montag, 26. April 2010

Tierversuche für Produkte der Naturheilkunde?!

Wenn man zum Naturheilpraktiker geht, geht man eigentlich davon aus, dass dieser auch "Naturprodukte" anwendet. Leider werden für die Produkte der Firma Bionaturis Tierversuche durchgeführt!

Auf der Homepage tierschutznews.ch wurde ein Protest dagegen gestartet, hier kommt ihr auf die Seite....

Kommentare:

  1. natürlich ist das zeug getestet - ist gesetzlich vorgeschrieben. nur weil es "natürlich" ist, heißt das ja nicht, dass es nicht schädlich/giftig sein kann.
    ich finds am besten wenn man auf so zeug möglichst verzichtet, wenn man schwer krank ist, dann führt manchmal kein weg am medikament vorbei, aber kopfschmerzen kann man auch mal aushalten.

    AntwortenLöschen
  2. homöopathie, ayurveda, anthroposphische medizin usw. wird sicher nicht am tierversuche getestet.

    dass problem tritt dann auf, wenn findige geschäftsleute neue produkte/rezepturen usw. auf den markt werfen wollen.

    AntwortenLöschen