Dienstag, 20. April 2010

Europas größtes Agrarinstitut fordert reduzierten Fleischkonsum

Fleisch ist nicht gut für die Umwelt, die Gesundheit und vor allem nicht für das Wohl der Tiere. Soviel steht bereits fest. Jetzt behauptet die American Dietetic Association (die weltweit größte Vereinigung von Ernährungsexperten), dass die vegetarische und vegane Lebensweise einen potentiellen Beitrag zur Heilung von Volkskrankheiten beiträgt.

Auch die Leiterin der französischen Nationalen Forschungsorganisation für Agronomie (INRA), Marion Guillou, hat sich dafür ausgesprochen, den Fleischkonsum in den Industriestaaten signifikant zu drosseln.

Hier mehr zum Thema

Und hier gibts noch leckere vegetarische und vegane Rezepte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen