Dienstag, 13. April 2010

Kommen Tiere in den Himmel?

Das ist eine berechtigte Frage finde ich...

Der Biologe und Theologe Rainer Hagencord hat sich diese Frage auch schon gestellt und versucht seit einiger Zeit, die Frage nach der Rolle der Tiere im christlichen Weltbild zu beantworten.

Dazu habe ich einen interessanten Bericht auf WELT ONLINE gesehen, hier der Link.

==>> Glaubt ihr, dass Tiere in den Himmel kommen?

1 Kommentar:

  1. nein. es gibt keinen "Himmel". und das interview ist auch kacke:

    "Hagencord: Wer wider besseres Wissen Billigfleisch aus dem Supermarktregal nimmt, obwohl er genug Geld für den Biometzger besitzt, handelt nicht besser. Von einem denkenden Menschen darf man erwarten, dass er sich fragt: Woher stammen die Eier, die ich färbe, woher kommen das Osterlamm und die billige Putenwurst? Haben diese Tiere artgerecht gelebt? Sind sie so schmerzarm wie möglich getötet worden? Das wäre ostergemäßes Konsumverhalten.

    Hagencord: Gar nicht! Fleisch vom Biometzger kostet zwar ein paar Euro mehr, dafür schmeckt es aber auch deutlich besser. Und: Man kann es ohne schlechtes Gewissen genießen. "


    also wenn ich einen mensch schmerzarm töte, dann komm ich trotzdem in den himmel?

    AntwortenLöschen