Samstag, 17. April 2010

Rohschinken zusammengeklebt

Ich weiss schon warum ich kein Fleisch esse... Hab wieder mal einen Bericht über Fleisch gefunden, und zwar werden für Rohschinken mehrere Fleischstücke mit Hilfe eines Enzyms "zusammengeklebt". Und für den Verbraucher ist das natürlich wieder nicht zu erkennen, auf der Verpackung muss auch kein Hinweis stehen. Es weiss dann mal wieder keine wo die einzelnen Stücke herkommen, na dann Mahlzeit!!

Hier gehts zum Bericht auf focus.de

1 Kommentar:

  1. ehrlich gesagt isses mir wurscht wenn irgendwelche stücke zusammengeklebt werden, solange das endprodukt schmeckt. und da fleisch so oder so ungesund ist machts glaub ich eh nicht so den unterschied

    AntwortenLöschen