Dienstag, 2. November 2010

Wildtierverbot in Zirkussen gefordert

Beim Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V. bin ich soeben auf diese Aktion gestoßen:

Zusammen mit 19 anderen Tierschutzorganisationen hat der bmt an die Vorsitzenden und Tierschutzsprecher der fünf Bundestagsfraktionen appelliert, endlich die Haltung und Verwendung von Wildtieren in mobilen Zirkusbetrieben, Tierschauen und Varietés zu verbieten. Um den politischen Druck zu erhöhen, hat die Initiative „Zirkus in Berlin“, zudem einen Aufruf an den für dieses Thema entscheidenden Agrarausschuss des Bundeslandwirtschaftsministeriums gestartet. Mehr als 5200 Unterschriften sind bisher eingegangen. Diese Unterschriften werden in Kürze an die politisch Verantwortlichen übergeben. Deshalb: Bitte unterzeichnen auch Sie unseren Aufruf für ein Wildtierverbot in Zirkussen. Je mehr Stimmen wir haben, desto schneller kommen wir zum Erfolg.

Hier zur Petition...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen