Montag, 22. November 2010

Lebendrupf-Federn beim Bettenfabrikant Böhmerwald

VIER PFOTEN hat bei dem bayerischen Bettenfabrikant Böhmerwald undercover ermittelt, dass dort tonnenweise Daunen bestellt wurden, die aus Lebendrupf, der sog. "Mauserrupf“ stammen. Die Lieferpapiere wurden einfach manipuliert und somit wurden die Mauserrupf-Daunen kurzerhand zu Schlachtrupf-Daunen. Aber die Daunen stammen von lebenden Gänsen!

Die Produkte von Böhmerwald werden bei Versandhäusern wie Otto, Neckermann, Schwab, Baur und Amazon verkauft.

VIER PFOTEN hat dazu einen Protest gestartet, hier könnt ihr euch daran beteiligen!

1 Kommentar:

  1. Neues von Reiter/Böhmerwald: Ein Prüfinstitut hat bestätigt, dass die an Reiter betroffene Ware keinen Lebendrupf enthält. Trotzdem - für die Zukunft gilt es, die Lieferanten noch genauer zu kontrollieren und für ein EU-weites Lebendrupf-Verbot einzutreten:http://bit.ly/ertMOx

    AntwortenLöschen