Samstag, 13. November 2010

26 Tiere im Karlsruher Zoo verbrannt!

Oh nein!! Mit Entsetzen habe ich soeben im Internet gesehen, dass letzte Nacht im Karlsruher Zoo ein Brand ausgebrochen war. Das Feuer brach im Streichelzoo aus; alle 26 Tiere des Streichelzoos sind dabei qualvoll verbrannt!! Bei den Tieren handelte es sich um Schafe, Ziegen, Alpakas, Shetlandponys und Zwergesel. Die armen!! Zum Glück konnten die Elefanten, welche sich im direkt angrenzenden Gehege befanden, noch rechtzeitig gerettet werden.

Gefunden habe ich den Bericht HIER....

Kommentare:

  1. Habe ich auch schon gelesen, total schrecklich :(

    AntwortenLöschen
  2. Echt schlimm, hatte das vorhin auch schon gelesen. :'( Die armen Tiere.

    AntwortenLöschen
  3. Machst du eigentlich auch immer so ein Geschrei, wenn in Bagdad mal wieder ne Bombe hochgeht und dabei 26 Menschen sterben ?

    Ach so, Bambiknutscher schreien ja nur bei Tieren...

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab es auch vorhin gehört...da krampft sich einem immer das Herz zusammen.....
    Und....ganz lieben Dank für deine lieben Worte.....ich lese auch weiterhin - versprochen!!!! Und, ich tu, was ich kann.....wann immer ich ein Tier oder einen Menschen in Not sehe!!!!

    Ganz lieber Gruß

    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. zu anonym: Das hier ist ein Tierschutzblog und kein Antikriegsblog, wie der Name schon sagt ;-)
    Kommentier doch bitte das nächste Mal Blogs, die dich auch interessieren. Danke!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich schlimm. Besonders weil wir für die Tiere die Verantwortung übernommen haben. Hoffentlich wiederholt sich so etwas nicht.

    AntwortenLöschen