Mittwoch, 3. März 2010

Tierschutzpartei nimmt erste Hürde zur Landtagswahl in NRW

Die Tierschutzpartei hat die erste wichtige Hürde zur Landtagswahl im Mai 2010 in NRW genommen. Die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen 1.000 Unterstützungsunterschriften wurden am 2. März beim Landeswahlleiter NRW abgeben. Auch bei den 7 Direktkandidat/innen sieht es so aus, dass sie die notwendigen Unterschriften für ihre Direktkandidatur fristgerecht einreichen können.

Am 6. März wird auf dem Landesparteitag das Wahlkampfprogramm und die Wahlkampfstrategie - zusammen mit dem Bundesvorsitzenden - beschlossen. Nun laufen die Vorbereitungen für TV- und Radiospot, Plakate und sonstige Wahlkampfmaterialien auf vollen Touren.

==>> Nochmal danke an alle, die Unterstützungsunterschriften geleistet haben :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen