Montag, 24. Mai 2010

Fisch lebendig verspeist!

Hier mal wieder ein Video über das perverse Essverhalten aus Fernost...



Die Menschen dort haben doch wirklich einen an der Klatsche, anders kann ich mir soetwas nicht mehr erklären. Mag ja sein, dass sie Hunde und Katzen essen und es für sie so normal ist, wie bei uns Schweine und Rinder zu essen (obwohl das natürlich auch nicht in Ordnung ist...) aber Tiere lebendig zu essen ist einfach nur abartig. Das Internet ist voll mit diesen Fisch-Videos; in einem Video war ein Fisch zur Hälfte frittiert und lebte immer noch (Hier zum Video). Und dann wird sich noch kräftig darüber lustig gemacht, wahrscheinlich wird der Fisch hinterher noch weggeschmissen. Und wenn der Fisch beim Kochen stirbt, wird er wahrscheinlich auch weggeschmissen, dann wäre ja der Gag an dem Essen kaputt!! Das Wort "Mitleid" kennt wohl niemand bei diesem Volk!

1 Kommentar:

  1. Sowas kann man doch nicht als pervers bezeichnen! Das ist ja schon unhöflich. Das ist nunmal deren Kultur aus diesem Teil der Erde. Die essen halt nunmal deren Fisch so, so wie Sie ihren Teller gerne ohne Fleisch sehen. Klar... Es ist illegal Haustiere zu futtern, so wie die Chinesen es tun, aber dagegen wird auch etwas unternommen. Aber Sie können nicht Kulturen beleidigen. Das ist unreif, und

    AntwortenLöschen