Sonntag, 30. Mai 2010

Rumänische Straßenhunde sollen getötet werden

Bereits Anfang Mai hatte ich über die Euthanasierung von rumänischen Straßenhunden berichtet. Hier zu meinem Blog-Beitrag

Die Vorsitzende des zuständigen Komitees, Frau Sulfina Barbu, und ihre parlamentarische Gruppe (PD-L) haben sich leider bereits für die Einführung der grausamen neuen Gesetzgebung ausgesprochen. Es bleibt uns daher nicht mehr viel Zeit, die Politiker zu überzeugen, dass die Massentötung von Hunden grausam und ineffektiv zugleich ist. Die Entscheidung soll in den nächsten Wochen fallen!

Hier ein erneuter Aufruf von PETA

Bitte macht alle mit, es kann doch nicht sein, dass demnächst alle Straßenhunde in Rumänien getötet werden!! Wo soll das denn bitte noch hinführen wenn jetzt niemand etwas dagegen unternimmt?

1 Kommentar:

  1. Wir, als Pflegestelle, haben heute Brindle aus Rumänien empfangen. Er wäre sicherlich über kurz oder lang Teil des grausamem Massakers geworden.

    Man kann nur hoffen, dass diese sogenannten "Menschen" Vernunft annehmen und das Richtige tun.

    AntwortenLöschen