Sonntag, 9. Mai 2010

Deutschland wird käfigfrei

Endlich mal wieder gute Neuigkeiten :-)

Die Albert-Schweitzer-Stiftung gab bekannt, dass mittlerweile sämtliche Supermärkte Eier aus Käfig- bzw. der neuen Kleingruppenhaltung aus dem Sortiment genommen haben.

Hier die Liste der Supermärkte

Natürlich muss es aber auch wieder ein schwarzes Schaf unter den Supermärkten geben, und zwar Famila Nordwest (Bünting). Hier kann man sich auch gleich an sie wenden und protestieren :-)

Kommentare:

  1. was nicht heißt, dass die Produkte die Ei enthalten, käfigfrei sind...

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt leider... Aber dass es keine frischen Eier aus Käfighaltung mehr gibt ist auf jeden Fall schonmal ein guter Anfang...

    AntwortenLöschen
  3. Reingestolpert14. Mai 2010 um 05:10

    ...und was auch nicht heißt, dass es Hühnern in Boden- oder Freilandhaltung deutlich besser geht.
    Info

    AntwortenLöschen
  4. Reingestolpert14. Mai 2010 um 05:11

    Hat den Link nicht umgewandelt.
    http://abolitionismus.blogspot.com/2010/01/der-grote-sieg-des-tierschutzes.html

    AntwortenLöschen