Sonntag, 3. Januar 2010

Weltweite Tierschutzerklärung

Die WSPA Welttierschutzgesellschaft fordert die weltweiten Regierungen dazu auf, anzuerkennen, dass Tiere auch Leid und Schmerz empfinden. Diese Einsicht ist der erste und wichtigste Schritt in Richtung globaler und umfassender Tierschutzgesetze.

Die Aktion wird von Leona Lewis unterstützt. Bitte unterstützt auch Ihr die „Weltweite Tierschutzerklärung“ der WSPA und werdet ein Teil der ständig wachsenden Bewegung von Menschen, die aktiv dazu beiträgt, die Ungerechtigkeiten gegenüber Tieren zu beenden.

Hier der Link der Petition:

http://www.wspa.de/leonalewis/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen