Sonntag, 3. Januar 2010

Zu früh gefreut :-(

In den Medien wurde lauthals verbreitet, dass es ab 2010 keine Eier aus Käfighaltung mehr gibt, was uns alle sehr gefreut hat. Doch leider hat sich aber später herausgestellt, dass es sich dabei nur um eine Umstellung von der Batteriehaltung zur Kleingruppenhaltung in modifizierten Käfigen handelt. Die neuen Käfige entsprechen wie die Vorgänger nicht den Grundbedürfnissen der Legehennen. Wahrscheinlich sind sie noch tierquälerischer, da die Hennen aufgrund der erhöhten Anzahl von Mitgefangenen erhöhtem Stress ausgesetzt ist.

Weitere Informationen unter:

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/2010-aus-fuer-kaefighaltung

Da sieht man mal wieder, wie irreführende Informationen ohne Überprüfung auf Wahrheit sich in den Medien verbreiten können. Wo ist der seriöse Journalismus? Anscheinend versuchen manche Leute die Käfighaltung schön zu reden um uns Verbraucher arglistig zu täuschen; an die Tiere denkt mal wieder niemand :-(

Was ist Eure Meinung zu der neuen Art der Käfighaltung??

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen