Dienstag, 19. Januar 2010

Hier ein dringender Aufruf der WSPA Welttierschutzgesellschaft e.V.




Zerstörung, Verzweiflung und Chaos - dramatische Zustände herrschen im Katastrophengebiet auf Haiti. Nach dem verheerenden Erdbeben müssen wir so schnell wie möglich den Tieren helfen.

Von dem Erdbeben der Stärke 7,0 sind neben der Bevölkerung auch zahlreiche Tiere betroffen. Sie sind verstört, schwer verletzt oder von akuter Krankheit bedroht. Viele haben ihre ehemaligen Besitzer verloren und sind nun auf sich allein gestellt.

Tiere sind dringend auf unsere Hilfe angewiesen!

Um diese Tiere zu retten, bündelt die WSPA Welttierschutzgesellschaft ihre Kräfte und ist gemeinsam mit dem IFAW (International Fund for Animal Welfare) vor Ort aktiv. Mit einer mobilen Klinik sind die WSPA-Teams im Einsatz. Wir kümmern uns um die Tiere, versorgen ihre Wunden, geben ihnen sauberes Trinkwasser und kräftigendes Futter. Wo es geht, führen wir geliebte und verloren gegangene Haustiere mit ihren Besitzern zusammen.

Ihre Hilfe rettet das Leben der Tiere!

Um die Tiere retten zu können, ist Ihre Hilfe jetzt entscheidend. Wir bitten Sie, sich uns anzuschließen und jetzt zu spenden, um den Tieren von Haiti zu helfen.

Bitte spenden Sie noch heute. Jede Minute zählt. HIER SPENDEN!!


---
WSPA Welttierschutzgesellschaft e.V.
Reinhardtstraße 10, 10117 Berlin
Tel: +49 30 923 7226-0
Fax: +49 30 923 7226-29
E-Mail: info@wspa.de
Internet: http://www.wspa.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen